Herzlich willkommen

Die Astronomische Gesellschaft in der Metropolregion Nürnberg e.V. (AGN) ist ein Zusammenschluss von Freunden und Förderern der Astronomie in der Europäischen Metropolregion Nürnberg. Bis zur Umbenennung durch die Mitgliederversammlung 2020 trug der Verein den Namen „Nürnberger Astronomische Gesellschaft e.V. (NAG)“

Zu den vornehmlichen Aufgaben der AGN gehört die Bewahrung und Fortsetzung der jahrhundertealten astronomisch-naturwissenschaftlichen Tradition in der Region Nürnberg. Die Astronomie als Wissenschaft und als kulturell gestaltende Kraft ist in vielfältiger Form in der Metropolregion Nürnberg sichtbar. Große Gelehrte der deutschen und europäischen Wissenschaftsgeschichte haben hier gelebt und gewirkt, sodass die Verbreitung eines gewichtigen Teils unseres modernen Weltbildes ihren Ursprung in der Region Nürnberg hat.

Die AGN sieht dieses wissenschaftliche und kulturhistorische Vermächtnis als Verpflichtung zur Förderung der Zusammenarbeit aller Personen und Vereinigungen, die sich für Erkenntnisse der Astronomie interessieren. Weiterhin werden populärwissenschaftliche Veranstaltungen und Ausstellungen unterstützt, gefördert und gestaltet, um der Öffentlichkeit Einblicke in die klassische und moderne Astronomie zu vermitteln. Insbesondere soll die Jugend an die Astronomie und die damit verbundenen Ingenieur- und Naturwissenschaften herangeführt werden.

Weitere Informationen finden Sie auch im Faltblatt der AGN.

Unterstützen Sie die Astronomie in der Europäischen Metropolregion Nürnberg

• durch eine Mitgliedschaft in der
   Astronomischen Gesellschaft in der Metropolregion Nürnberg

• durch eine AGN-Sternpatenschaft

 

Jubiläum "500 Jahre Sternkarten von Albrecht Dürer"

Sonderpräsentation der Museen der Stadt Nürnberg / Albrecht-Dürer-Haus in Zusammenarbeit mit der Astronomischen Gesellschaft in der Metropolregion Nürnberg

Im Jahr 1515 wurden erstmals die Sternkarten von Albrecht Dürer veröffentlicht, die ersten gedruckten Sternkarten des nördlichen und südlichen Sternhimmels überhaupt. Aus Anlass des 500-jährigen Jubiläums haben die Museen der Stadt Nürnberg / Albrecht-Dürer-Haus auf Anregung und in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Astronomiegeschichte der Astronomischen Gesellschaft in der Metropolregion Nürnberg eine Sonderpräsentation entwickelt. Diese war vom 19. September bis zum Frühjahr 2017 im Graphischen Kabinett des Albrecht-Dürer-Hauses zu sehen.

Mehr erfahren

Dr. Hans Gaab: "Die Sterne über Nürnberg. Albrecht Dürer und seine Himmelskarten von 1515".

Band 5/2015 der Schriftenreihe der Astronomischen Gesellschaft in der Metropolregion Nürnberg (Hrsg.)